Frachtschiffreise suchen

Fotoworkshop - im Hafenmuseum Hamburg

Im September 2019 hatten wir alle Interessenten über unseren Newsletter und unsere Website dazu aufgerufen, uns Ihre schönsten Fotos aus dem Bereich Schifffahrt/Frachtschiffreisen zukommen zu lassen.

Unsere Gewinnerbilder aus den drei Kategorien „Magische Momente“, „Volle Fahrt voraus!“ und „Das Detail im Blick“ haben wir im Dezember gekürt und hier veröffentlicht. Prämiert wurden unsere Gewinner mit einem spannenden Fotoworkshop, den wir am 16.01.2020 im Hafenmuseum Hamburg gemeinsam mit dem Fotografen Christian Spahrbier, der unter anderem auf maritime Motive spezialisiert ist und in der Vergangenheit schon viel für die Hamburg Süd tätig war, durchgeführt haben.

Als wir uns um 10 Uhr vor dem Hafenmuseum trafen, hätte das Wetter nicht perfekter sein können! Geplant war eigentlich ein theoretischer Einstieg ins Thema Fotografie, aber um das tolle Licht dieses Morgens auszunutzen, konnten die Teilnehmer sich zunächst frei auf dem Außengelände um das Hafenmuseum herum bewegen. Vom vordersten Teil des Hansahafens aus, Afrikahöft genannt, hat man einen beeindruckenden Blick auf die „Elphi“, den Michel und einen Teil der Hafencity.

Anschließend versammelten wir uns in der warmen Lotsenstube des Museums, eine Rekonstruktion der Stube aus Brunsbüttel der Brüderschaft der Elblotsen von 1895, um über die entstandenen Bilder zu sprechen. Jeder stellte seine Motivation beim Fotografieren und sein eigenes Equipment vor. Der Kenntnisstand der Teilnehmer war recht unterschiedlich, aber Fragen hatte trotzdem jeder.  

In den folgenden drei Stunden ging es zum Teil tief in die Wissenschaft der Fotografie hinein. Herr Spahrbier zeigte viel Anschauungsmaterial aus der maritimen Welt zur Verdeutlichung seiner Erläuterungen und jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, spezifische Fragen zur eigenen Kamera und wiederkehrenden Problemen zu stellen, um diese ein für alle Mal hinter sich zu lassen.

Abschließend bestaunten und fotografierten wir gemeinsam die unterschiedlichsten Exponate des Depots des Hafenmuseums, präsentiert im historischen Schuppens 50A. Von Schiffsmodellen über Container, alte Holzfässer, Funktechnik und weitere Gerätschaften wird im Museum alles ausgestellt, was mit der Schifffahrt (von früher) in Verbindung gebracht wird.

Wir danken dem Hafenmuseum Hamburg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten trotz Winterpause und dem Fotografen Christian Spahrbier für seine detaillierten und geduldigen Antworten auf alle Fragen.



Lina Wörner

Bild1.jpg

HAVILA Voyages - Norwegens Postschiffroute

Bei Buchung bis 31.10.2022 erhalten Sie ein Bordguthaben von 5000 NOK (ca. 500,- €) pro Kabine auf der Rundreise! 

Norwegens Postschiffroute wird im nächsten Jahr 2023 130 Jahre alt und wir laden Sie dazu ein, mit einem der umweltfreundlicheren Schiffen die weltweit schönste Küstenreise mit Havila Voyages zu erleben.

Seien Sie dabei!

Halloween_FAIRPLAY_VIII.JPG

HALLOWEEN-TOUR auf dem Schlepper FAIRPLAY VIII

Kommen Sie an Bord... wenn Sie sich trauen. Die Crew der FAIRPLAY VIII unternimmt an Halloween traditionell mit seinen Gästen eine schaurig schummrige Fahrt durch den Hafen. Mit an Bord sind der Klabautermann und Thetis.

Informationsblatt_Außergewöhnliche_Reisen_September_2022.JPG

Außergewöhnlich verreisen?

Unsere außergewöhnlichen Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Reisewünsche wahr werden zu lassen. Ob ein Segeltörn auf einem Großsegler, eine kombinierte Rad & Schiff- Reise durch Frankreich, eine Zugreise durch Südafrika oder eine Kanalfahrt mit nostalgischen Schiffen. Hier ist für jeden Etwas dabei!

37_Dolfins_(8).JPG

Wissenswertes über Frachtschiffreisen

Lesen Sie hier alles Wichtige, was Sie schon immer über Frachtschiffreisen wissen wollten.

Sollte tatsächlich eine Fragen offen bleiben, erreichen Sie uns

Montag-Freitag von 9-18 Uhr

unter +49 40 822115072.

Alternativ bieten wir Ihnen auch unsere außergewöhnlichen Reisen an.

Wichtig: alle Reisen (HSR-2-02,HSR-2-11, HSR-2-08, HSR-3-01,HSR-4-14) mit Grimaldi Lines (RoRo-Schiffe) und CMA CGM sind bis Ende Dezember 2022 nicht buchbar (Vormerkungen mit Wunschreisezeitraum für 2023 möglich).